Menschen aus der digitalen Welt in die analoge Welt zu bekommen ist schwierig. Wir haben es trotzdem probiert. Leider fehlen uns zum Break Event Point für unser Event noch zu viele Anmeldungen. Deshalb müssen wir unser Event am 5.11. leider absagen. Auch andere Event-Formate zum Thema KI kämpfen gerade um Besucher. 

Wir glauben trotzdem an das Format, werden es nächstes Jahr wieder probieren, aufgeben zählt nicht und hoffen, auf Sie zählen zu dürfen. Wenn wir Sie über den neuen Termin informieren sollen, schreiben Sie bitte eine Mail an Barbara März: bm@industrial-newsgames.de.

Wir sind überzeugt, dass es KI im Keller braucht, denn immerhin wächst unsere Zuhörerschaft und am 17.10.19 bei KI in der Kantine hat unser Kunde, die Arbeitsagentur Gießen, schon über 70 Anmeldungen. Vielleicht ist es die Kurzarbeit, vielleicht sind die Budgets im November besonders eng, vielleicht konsumieren viele gerne den Podcast, sind aber nicht bereit Geld auszugeben – wir können nur Mutmaßen und Ihnen danken. 

Bitte unterstützen Sie uns weiter, seien Sie weiter Teil unserer Podcast-Community, geben Sie uns gerne Feedback, Kritik – Lob mögen wir auch. 

Der Podcast geht live

In den letzten Wochen haben uns immer wieder Hörerinnen und Hörer angeschrieben und ein Live-Event vorgeschlagen, um sich untereinander auszutauschen, Einblick in andere Industrieanwendungen zu erhalten und so Ideen für den Arbeitsalltag mitzunehmen. Wir kommen dem Wunsch gerne nach und werden am Dienstag, den 05.11.2019, in Würzburg unser neues Format „KI im Keller“ starten – ohne verkaufte Vortragsslots oder Sponsoren, wie es sonst üblich ist. Bei uns zählt der Inhalt.

Mitreden

Mitreden ist wörtlich zu nehmen: Unsere Referenten – oder besser gesagt Impulsgeber – liefern in den ersten 10 Minuten jeder Session Input im Austausch mit Peter Seeberg und Robert Weber, wie Sie es aus unseren Podcasts kennen. Nach den 10 Minuten werden aus Zuhörerinnen und Zuhörern im Publikum Diskutierende, die sich mit eigenen Fragen einbringen. Um diesen direkten Austausch zu fördern, begrenzen wir die Zahl der Teilnehmer auf 90 Personen und verzichten im Nachgang auf eine personen- oder firmenbezogene Berichterstattung zum Event, es sei denn, dass dies ausdrücklich vereinbart ist. Sie können vor oder auf der Veranstaltung auch gerne Bescheid geben, dass Sie nicht auf Fotos erscheinen möchten.

Der Keller. Am Veranstaltungstag verzichten wir dann bewusst auf die Bühne, um auf Augenhöhe miteinander zu sprechen.

Warum im Keller?

Weil wir in einer ehemaligen Brauerei einen tollen Veranstaltungssaal gefunden haben – der alte Kühlkeller für den Gerstensaft. Peter und Robert haben ein interessantes Programm zusammengestellt – von „good old fashion AI“ über die Edge bis zu Auto-ML. Unser Versprechen: Alles ohne langweilige Powerpoint-Vorträge.


Programm

Programm
2019-11-05
09:00 - 09:50
Ankommen, Kaffee, Kleinigkeiten
09:50 - 10:00
Begrüßung

Robert und Peter begrüßen

Begrüßung image
Robert Weber
Geschäftsführer bei der Industrial Newsgames GmbH & Co. KG
Begrüßung image
Peter Seeberg
AI INSIDER - Referent & Berater, asimovero.AI
10:00 - 10:30
KI – von GOFAI bis RL
KI – von GOFAI bis RL image
Dr. Christian Becker-Asano
Product Owner Intralogistics Robotics, Robert Bosch Start-up GmbH
10:30 - 11:00
Daten und Leitfaden
Daten und Leitfaden image
Dr. Torsten Kraul
Tech Innovations Lawyer, Noerr LLP
11:00 - 11:30
Pause und Netzwerken
11:30 - 12:00
Bilderkennung in Industrieanwendungen
Bilderkennung in Industrieanwendungen image
Dr. Christopher Scheubel
Managing Director, FRAMOS AI GmbH
12:00 - 12:30
Audio Data, Predictive Maintenance, Deep Learning
Audio Data, Predictive Maintenance, Deep Learning image
Dr. Tristan Behrens
Senior Data Scientist and AI Expert, AI Guru
12:30 - 13:30
Mittagspause und Netzwerken
13:30 - 14:00
KI mit Small Data
KI mit Small Data image
Dr. Theo Steininger
Geschäftsführer, Erium
14:00 - 14:30
Make or buy?
Make or buy? image
Klaus-Dieter Walter
Geschäftsführer, SSV Software Systems GmbH
14:30 - 15:00
Pause und Netzwerken
15:00 - 15:30
Aus- und Weiterbildung
Aus- und Weiterbildung image
Prof. Dr. Oliver Niggemann
Institut für Automatisierungstechnik, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
15:30 - 16:00
Guided Analytics
Guided Analytics image
Dr.-Ing. Albert Krohn
Inhaber, 21data.io
16:00 - 16:30
Abschlussrunde und Get-together
Select date to see events.



Anfahrt

Keller Z87
Frankfurter Str. 87
97082 Würzburg

Wichtiger Hinweis zur Parkplatzsituation: Auf dem Gelände gibt es nur öffentliche Parkplätze. Wir empfehlen die Anreise mit dem Taxi oder mit der Straßenbahn. Vom Bahnhof oder dem Parkplatz „Talavera“ aus fahren Sie mit den Straßenbahnlinien 2 oder 4 in Richtung Zellerau. An der Endhaltestelle „Bürgerbräu“ angekommen, erreichen Sie in einer Minute den Keller Z87.


Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich an Barbara März:
Mail: bm@industrial-newsgames.de
‭Mobil: +49 151 62334503‬