Wir feiern ein kleines Jubiläum, schauen uns dann die Zukunft der MES an und blicken auf die EMO: Stefan Wess schickte uns einen Hörerbrief, den wir beantworten. Thorsten Strebel von MPDV verrät, wie das MES der Zukunft aussieht. Elisabeth Biedermann blickt zusammen mit Stefan Hoppe von der OPC Foundation auf die bevorstehende EMO in Hannover.

Dr. Patrick Glauner steht Peter Seeberg Rede und Antwort. KI von der Auftragserstellung bis zur Auslieferung einer Maschine/bis zum Service. Wie das geht und was beispielsweise Vision verändert, erklärt Dr. Patrick Glauner. Dazu wird die Frage diskutiert: ML vs. DL!?

Unser Gesprächspartner: Benedikt Buer von HOMAG Plattenaufteiltechnik ist einer der Entwickler von intelliGuide, dem intelligenten Assistenzsystem des Herstellers von Holzbearbeitungsmaschinen. „Die Maschine sieht, was der Bediener macht“ – wie das funktioniert, erklärt er im Gespräch mit Peter Seeberg.

Für eine schnelle Inspiration – unser neues Format: Kurz KI. Uns erreichen so viele spannende Projekte, Anwendungen. Wir können in den langen Folgen nicht alle unterbringen, wollen sie den Zuhörerinnen und Zuhörern aber auch nicht vorenthalten. Deshalb gibt es Kurz KI.

Die ganze Marktstudie des Center Smart Services auf dem RWTH Aachen Campus finden Sie hier. Für Podcast-Hörerinnen und -Hörer gibt es einen 25 % Rabattcode: IMLPOD

Wir sprechen über Daten, Policies und wagen einen Ausflug in die Prozess-Industrie.

Unsere Gäste in dieser Folge: Rechtsanwalt Torsten Kraul von Noerr LLP. Er ist Mitautor des Leitfadens Datennutzung, der mit dem VDMA entstanden ist. Björn Heinen arbeitet seit 2017 als Senior Data Scientist bei INFORM. Er beschäftigt sich sowohl mit internen Projekten, bei denen bestehende INFORM-Produkte um Machine-Learning-Funktionalitäten erweitert werden, als auch mit externen Projekten, die er von der Ausarbeitung über die Implementierung bis zur Integration begleitet. Im Podcast berichtet er aus seinem Arbeitsalltag.

Wie verändert KI die Robotik? Wir haben mit Helmut Schmid von Universal Robots und Prof. Robert Grebner von der FH Würzburg / Schweinfurt darüber gesprochen. Im aktuellen Teil verrät uns AI Guru Dr. Tristan Behrens wie er zu seinem Namen kam und warum Unternehmen in der Gaming-Industrie neue Mitarbeiter rekrutieren sollten.

Wie startet ein Mittelständler ein KI-Projekt, welche Schritte muss er gehen, wie findet er einen Dienstleister, was kostet das und wie managt dieser die Daten und die Modelle? Wir sprechen unter anderem mit Christopher Scheubel von Framos.AI – einer Ausgründung von Framos, die Kunden bei KI-Projekten unterstützen.